Verantwortungsbewusster Umgang mit Smartphone an der DSV

 

Am Montagmorgen des 20. Augusts versammelten sich die Siebt- bis ZwölftklässlerInnen – sowie die SechstklässlerInnen als Eingeladene – in der Sporthalle zu einem Versprechen:

 

Auf gemeinsame Initiative der Schulleitung, des Schüler- und Elternbeirats und der BeratungslehrerInnen wurde zunächst an den großen Stellenwert erinnert, der heuzutage den Mobiltelefonen und Sozialen Netzwerken zukommt. Das Handy sei zu einer dritten Hand geworden. Doch wenn wir uns in der virtuellen Welt bewegen, kämen auch unsere Schattenseiten zum Vorschein.

 

Zur Ansprache des Schulleiters

 

Teil der Veranstaltung war auch eine vom Schülerbeirat gezeigte Videokampagne gegen Cybermobbing.

 

Nach dem Appell, im Netz keine Kommentare zu machen, die man den MitschülerInnen nicht auch ins Gesicht sagen würde, wurden die die StufenvertreterInnen zur symbolischen Unterschrift eingeladen:

 

Sie händigten den Klassen Exemplare für alle SchülerInnen aus. Mit dem Team der SchülersprecherInnen ließen sie die Erklärung mit den acht Regeln zu einem ethisch korrekten Umgang mit dem Smartphone in den Klassen der Jahrgänge 7 bis 12 unterschreiben. Um das Versprechen zu symboisieren, gab es für jeden ein Armbändchen.

 

Zur Erklärung der SchülerInnen

 

Als eine Schule, die Verantwortungsbewusstsein und Respekt zu ihren Werten zählt, konnte die DSV-Gemeinschaft damit ein klares Zeichen für ein wertschätzendes Miteinander setzen.

 

Comments are closed.

Admisión / Zulassung 2021

Si usted está interesado/a en el Proceso de Admisión 2021, a continuación encontrará información de contacto: Gabriela Urmeneta - Encargada de Admisión / admision@dsvalpo.cl / +56 32 216 1540 / +56 9 7708 0276