Tag der Wissenschaft und Technologie

 

Am vergangenen 10. Oktober wurde ein aufregender Tag der Wissenschaft und Technologie mit der enthusiastischen und engagierten Teilnahme aller Schüler der Deutschen Schule begangen.

 

Das Thema der Wissenschaftsmesse 2019, die in der Turnhalle stattfand und von den Lehrern der Naturwissenschaften der Grund- und Oberstufe organisiert wurde, war die SONNE.

 

Kreative Ideen, Forschung und Projekte rund um die SONNE und ihre Auswirkungen auf uns und unseren Planeten waren die Hauptthemen des Tages. Die Schüler nahmen aktiv an der Vorstellung und Präsentation ihrer Themen teil, welche wie folgt lauteten:

 

Kinder 2:
Warmes Wasser dank der Sonne
1° Básico: Tag und Nacht
2° Básico:  Welchen Einfluss hat die Sonne auf das Klima?
3° Básico: Die Lieblingsfarbe der Sonne
4° Básico: Sonne – Leben für die Erde
5° Básico: Effiziente Städte
6° Básico: Die Biodiversität
Selección de Robótica: Projekt „Focus – Triangulationssystem zur Frühwarnung vor Waldbränden“
7° Básicos Photovoltaik und thermische Solarenergie
III° Medio Das Sonnenlicht
IV° Medio Ökostrom
IV° Medio Wie man Verfärbungen von Zähnen mit natürlichen, fluoridfreien Produkten entfernt
Academia científica DSV – Explora: Wie kann man Papier ohne Salzwasser recyceln?
Academia científica DSV – Explora: Welchen Effekt hat die Alge Macrocystis Pyrifera auf Bacillus-Bakterien?
Academia científica DSV – Explora: Ein natürliches Abwehrmittel gegen chilenische Winkelspinnen (arañas de rincón)
Academia científica DSV – Explora: Lernmethoden für die Lehre der englischen Sprache
Academia científica DSV – Explora: Eine natürliche Barriere für die Abschwächung von Flutwellen und Tsunamis

 

Erwähnenswert ist die hervorragende Entwicklung der Wissenschaftsakademie DSV – Explora. Die Schüler, die in diesem Jahr daran teilgenommen haben, haben mehrere Forschungsprojekte durchgeführt und mit viel Engagement und Ausdauer daran gearbeitet, sie auf den Explora-Kongressen zu präsentieren. Die Projekte „Welchen Effekt hat die Alge Macrocystis Pyrifera auf Bacillus-Bakterien? und „Wie kann man Papier ohne Salzwasser recyceln?“, haben sich für die Teilnahme am Regionalkongress, organisiert durch Explora-Conicyt, qualifiziert.

 

Die Schülerin Florencia Lillo, die an der Wissenschaftsakademie teilnahm, hat ihren Kameraden folgendes berichtet: „Für mich ist die Wissenschaft die Zukunft der Menschheit, denn dank ihr können neue Forschungsprojekte und Experimente durchgeführt werden, kleine Aktionen, die zur Rettung des Planeten beitragen können. Es ist sehr interessant, neue Dinge zu entdecken. Die Zugehörigkeit zum Akademie-Team hat mir geholfen, besser zu kommunizieren, nicht nur mit meinen Kameraden des Teams, sondern auch mit anderen Menschen und um meine Ideen besser zu kommunizieren. Abschließend möchte ich der Schule dafür danken, dass sie uns diesen Raum als Academia Explora zur Verfügung gestellt hat, um uns ganzheitlich mit unserem Projekt auseinandersetzen zu können.“

 

Zudem hat die Wissenschaftsakademie DSV – Explora in enger Zusammenarbeit mit dem Robotik-Team das preisgekrönte Projekt „Eine Barriere zur Abmilderung des Effektes von Flutwellen und Tsunamis an der Küste vor Viña del Mar durchgeführt. „Wir werden in einer zweiten Phase zusammenarbeiten und dabei mehr Technologie (Installation von Sensoren) einsetzen, um eine höhere Genauigkeit bei der Datenerfassung zu erreichen“, sagt der koordinierende Lehrer für Naturwissenschaften der Grundstufe Jorge González.

Schließlich wurde an diesem Tag bekannt gegeben, dass die DSV-Wissenschaftsakademie zum Gipfel COP25 zum Klimawandel eingeladen wurde, welche vom 2. bis 13. Dezember an der Universität Valparaíso stattfinden wird.

Am Ende dieses intensiven Tages gratulierte die Leiterin der Abteilung für Naturwissenschaften, Valeria Henríquez, den Schülern und ihren Lehrern. “Ich möchte allen unseren Lehrern, die im naturwissenschaftlichen Bereich arbeiten, besondere Anerkennung zollen, denn bei der Planung und Entwicklung der Forschung gibt es immer eine uneigennützige Begleitung von Seiten der Lehrer, die mit ihrem Wissen beraten und leiten.

Comments are closed.