Robotikteam

Robotikteam

33 Schülerinnen und Schüler gehören zum Robotikteam, das vor bald zehn Jahren gegründet wurde und sich seitdem in Chile bei Wettbewerben und Hochschul- Wissenschafts- und Technikmessen einen Namen gemacht hat. Doch das Robotikteam hat auch internationale Erfolge zu verzeichnen und erhielt unter Anderem den „Inspire Award“ bei der Robotikweltmeisterschaft 2019 in den USA. Es ist in Chile bisher das einzige Robotikteam einer Schule, das einen eigens dafür ausgestatteten Trainingsraum nutzt. Das Ziel des Robotikteams ist, anderen Kindern und Jugendlichen der DSV, aber auch Interessierten andere Schulen der Region durch Austausch und Kooperation die Begeisterung für sein Fach weiterzugeben.

Das Robotikteam entstand 2011 als Arbeitsgemeinschaft. Man wollte dabei die Entwickung von Technologien, die in Chile auf dem Vormarsch waren, nutzen und den Schülerinnen und Schülern Handwerkszeug der Wissenschaft und Technik mit  auf den Weg geben.

In ganz kurzer Zeit erzielte das Team bedeutende Erfolge bei nationalen und internationalen Wettbewerben und wurde innerhalb der chilenischen Schulrobotik-Community durch seinen engen Kontakt mit Schulen, Hochschulen, Unternehmen und Institutionen zu einem hervorrragenden Beispiel für Innovation und wissenschaftlich-akademischen Austausch.

inspire award DSV
Los 4 alumnos y su profesor presentan orgullosos el premio «Inspire Award» que les fue otorgado al término del Mundial de Robótica en el centro de eventos en Kentucky, EE.UU.

Seit 2015 hat das Robotikteam an Robotikmeisterschaften in Deutschland, China, USA und Peru teilgenommen. Besonderes erwähnenswer tist der „Inspire Award“, der 2019 in den USA beim VEX Robotics World Championship in der Kategorie EDR erzielt wurde – in dieser Kategorie als erstes Team aus Chile seit Beginn dieser Weltmeisterschaft. Dieser Preis geht an dasjenige Team, welches sich bei gemeinsamen Aktionen mit anderen Teams durch hervorragende Führungskompetenz auszeichnet. Damit erklärten seine Peers der Robotik-Community dem Team seine federführende Rolle im innovativen und kreativen Design. Das DSV-Robotikteam ist ein Beispiel für andere und verwirklicht Kooperatives Lernen, das heißt, es inspiriert andere Teams in ihren Designs und tauscht Ideen aus.

Wissenschaft an der DSV: Erfolg für Explora Academia beim Regionalen Schulkongress

  Am 14. und 15. Juli fand wieder der von Explora Valparaíso organisierte Regionale Kongress für Wissenschaften und Technologie (CRECyT) statt  – dieses Mal virtuell.     SchülerInnen der 5. bis 12. Klasse verschiedener Schulen der Region stellten einander von zuhause aus die im Jahr 2019 durchgeführten Projekte vor. Die Jury setzt sich aus WissenschaftlerInnen unterschiedlicher Fachbereiche der Universidad de 

Erfolgsgeschichte

2019

  • Gewinner des COP25-Wettbewerb der Deutschen Schulen, organisiert von der Deutschen Botschaft.
  • 1. Regionaler Platz und Ausbilderpreis beim nationalen Talentwettbewerb Los Creadores, mit dem Projekt „Wave off“ gemeinsam mit der Wissenschaftsakademie DSV Explora.
  • 4. Platz beim südamerikanischen MakeX Peru 2019 for MakeX Challenge
  • 6. Platz Gesamtwertung und 2. Platz in der Gruppenphase der Weltmeisterschaft MakeX Challenge, China.
  • “Inspire Award” beim VEX Robotics World Championship in der Kategorie EDR, USA.
  • Eröffnung des Robotikraums an der DSV, Mai 2019.

2018

  • Regionaler Preis und Preis für Digitale Innovation beim Talentwettbewerb „Los Creadores“, Projekt „Focus“-

2017

  • 2. Nationaler Platz beim Wettbewerb für Technische Innovation an Schulen, Projekt “Apaga el fuego con ideas” (“Lösch das Feuer mit Ideen”), Universidad de Adolfo Ibáñez .
  • 1. Regionaler Platz und 2. Nationaler Platz beim Talentwettbewerb „Los Creadores“, Projekt „Lernen mit Augmented Reality“.
  • Preis für bestes Mechanikdesign und Forschungsprojekt, Junior First Lego League
  • 1. Platz in “Velocidad Junior”, Meisterschaft Universidad Técnica Federico Santa María.
  • Gewinner mit Forschungsprojekt zur Wellenenergie, Thema Klimwandel, Herausforderung ENAP.

2016

  • Teilnahme an ROBOCUP-Weltmeisterschaft (Shanghai- Deutschland, 2015-2016): Zwei DSV-Schüler in dem von der Universidad Técnica Federico Santa María und der Stiftung Mustakis angeleitetem Mustabot-Team

2015

  • 3. Platz Lateinamerikas bei der Weltmeisterschaft First Lego League in St. Louis Missouri, USA.
  • 1. Platz in der Kategorie Oberstufe der Wissenschafts-und Technikmesse der Universidad Valparaíso

2014

  • Stiftung von zwei VEX-Robotern (EDR und IQ) durch Vorsitzenden der CORPTEC / Generaldirektor für VEX-Wettbewerbe
  • 2. Regionaler Platz und 3. Nationaler Platz beim Turnier der First Lego League.

2011-2013

  • Regionaler Sieger beim Turnier First Lego League, 2013
  • Pädagogisches Abkommen mit der Pontifica Universidad Católica de Valparaíaso (Fakultät Ingenieurswesen) über Beratung, Programmierunterricht und Bau von 3D-Techonologie, 2013
  • Platz beim Schulübergreifenden Wettbewerb der Universidad Técnica Federico Santa María (2011, 2012, 2013)

Kontakt
Leonardo Vásquez
Robotikcoach
l.vasquez@dsvalpo.cl