Grundstufe

Loreto Yáñez
Directora Enseñanza Básica

Den bikulturellen Unterricht vertiefen

In der Grundstufe (1. bis 6. Klasse) wollen wir die Schülerinnen und Schülern fürs Lernen begeistern und ihre Wissbegier bewahren. In den Fächern unterrichten Grundstufenlehrerinnen und -lehrer, mit Ausbildungsschwerpunkt beispielsweise in Deutsch, Naturwissenschaften, Spanisch und Mathematik.

Integration, der Aufbau von Beziehungen untereinander und die Entwicklung sozialer Fähigkeiten –  all das sind Herausforderungen der heutigen Gesellschaft an uns. Darum planen wir bewusst Aktivitäten zur Stärkung des Zusammenhalts der jeweiligen Stufen. Die demokratische Wahl von Klassenräten ab der dritten Jahrgangsstufe regt in den Kindern die Entwicklung ihres staatsbürgerlichen Bewusstseins an. Die Klassenräte leiten uns durch die Klassensprecher und den übergeordneten Schülerbeirat der Grundstufe ihre Anliegen weiter und bringen auch Projektvorschläge für das Schuljahr ein.

Bikulturalität wird bei uns in den auf Deutsch unterrichteten Sachfächern, im Deutschunterricht, durch Traditionen, Lieder und neuartige Lernstrategien gefördert. Dabei werden Sprache und Kultur direkt mit dem Schulalltag verknüpft, was zur Bereicherung wird. 2021 wollen wir mit dem Inmersionsprogramm beginnen: Dann kommen nämlich die ersten Schülerinnen und Schüler in die 1. Klasse, nachdem sie Inmersion bereits im Kindergarten erlebt haben. Die Grundstufe hat sich bereits darauf vorbereitet und setzt ab dem Schuljahr 2020 in der ersten Jahrgangsstufe erstmalig je ein Zweierteam an Lehrerinnen und Lehrern ein: Es wird nach dem Prinzip „pro Lehrer eine Sprache“ gearbeitet und so erfolgt die Alphabetisierung in beiden Sprachen parallel.

Das im Kindergarten begonnene Kompetenzcurriculum wird in der Grundstufe fortgesetzt: Es bereitet unserer Schülerinnen und Schüler darauf vor, im Laufe ihrer Grundstufenzeit zu selbstständigen, rechtschaffenen und wissensdurstigen Personen zu werden, die kommunizieren  können und Verantwortung übernehmen.

Die 4. bis 8. Klassen verbringen jedes Jahr eine Woche im Ferienheim, ein Erholungsort in Limache, was weiter ihrer Selbstständigkeit und der Entwicklung positiver Haltungen im Sinne eines guten schulischen Miteinanders dient.

Kontakt:
Loreto Yáñez
Leiterin der Grundstufe
s.basica@dsvalpo.cl

Lehramtsstudent aus Deutschland im Praktikum an der DSV

Am 29. April verabschiedet sich Philipp Waltz wieder von unserer Schule und von Chile. Der Student für Grundschullehramt war 8 Wochen lang bei uns zum Berufspraktikum und unterrichtete vor allem in der Klasse 2A. Im Interview erzählt er uns, wie er ausgerechnet nach Chile kam, welche Lehrmethoden er anwandte und für seine Rückkehr kennenlernte ¿Warum kamst du nach Chile für 

Tag des Kulturerbes für Kinder

Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen hatten mit ihrer Lehrerin Ma. Loreto Fuentes anlässlich des Tag des Kulturerbes für Kinder eine kleine Präsentation für die Pause vorbereitet. Sie lasen aus dem Tagebuch der britischen Schriftstellerin Maria Graham vor, die 1822 nach Chile reiste und ihre Beobachtungen über die Menschen, Häuser, Landschaften, Kleidung und Gewohnheiten niederschrieb. Ausserdem lasen sie einen Brief 

Musik zum Tag der Heiligen Cäcilia

Am 29. November gab es an der DSV anlässlich des Tags der Musik (Heilige Cäcilia) ein Livestream, das aus der Bibliothek organisiert wurde. Die musikalischen Beiträge kamen von den Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Jahrgangsstufen per Video und live, es moderierten die Musiklehrerinnen und -lehrer. Es wurde eine tolle Feier, für deren Teilnahme und Durchführung wir allen Danken – dem 

Teilnahme von Schülern der DSV an der 13. Mathematikolympiade

Die Deutsche Schule Santiago hat im Rahmen ihres 130-jährigen Schuljubiläums die 13. Mathematikolympiade für Deutsche Schulen in Chile organisiert. Von unserer Schule waren von der 5.- 12. Klasse einige Schüler mit dabei. Am 16. November wurden in einer per Livestream übertragenen Zeremonie die Gewinner bekanntgegeben. Wir sind besonders stolz auf drei unserer Schüler, die hervorragende Ergebnisse mtgebracht haben: Maximiliano Grez, 

Ausstellung der 3. Klassen zum Sonnensystem

Am 17. und 18 November präsentierten die 3 Klasse ine Ausstellung im NeubauHof und zeigten den 1. + 2. Klassen ihre Arbeiten und Modelle Toll habt ihr das gemacht! María José Ramírez, Marjorie Pérez und Luna Troncoso, Lehrerinnen der Grundstufe

Schülerin der 5. Klasse bei Südamerikanischem Wettbewerb im Kunstturnen teil

Eloisa Campos aus der 5D wurde ausgewählt, Teil des Teams der Kunstturnerinnen zu werden, das vom 9.-15. November Chile vertreten wird. Kunstturnen war für Eloise von klein auf eine Leidenschaft. Sie erzielte schon frühe verschiedene Erfolge auf regionaler und nationaler Ebene und nahm an internationalen Turnieren teil. Nun wir sie vom 9.-15. November in Cochabamca, Bolivien am Südamerikanischen Kunstturnerwettkampf teilnehmen, 

Neuer Schülerbeirat der Grundstufe

Im August 2021 hatten sie die Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl des neuen Schülerbeirats der Grundstufe aufgestellt. Hier geht es zu den Listen und Wahlkampagnenaquí Am 7. September fand dann in einem Meet die Bekanntgabe der Wahlen statt. Diese hatten virtuell stattgefunden, wobei alle Schülerinnen und Schüler der 3. bis 6. Klassen abgestimmt hatten. Hier die Ergebnisse: Lista N°1: 

Vorträge des Medienexperten Daniel Halpern

Am 25. und 30. August fanden an der DSV zwei Vorträge für die Eltern von Schüler:innen der 2.-6 und 7.-12. Klassen statt: Der Referent war Daniel Halpern, Experte für digitale Themen und es ging darum, wie Kinder und Jugendliche die Vorzüge der Technologie möglichst gut nutzen, und wie die Risiken minimiert werden können. Mit wissenschaftlichen Grundlagen untermauert sprach Halpern über 

Schulradio der Grundstufe auf Sendung!

Am 26. August 2021 ging zum ersten Mal das Schulradio der Grundstufe DSV auf Sendung. Jeden Donnerstag Nachmittag um 15:15 Uhr wird auf dem Youtube-Kanal der Schule ein Beitrag zu hören sein. Zugriff haben nur die Mitglieder der Schulgemeinschaft, mit einem @dsvalpo-Account an den jeweiligen Donnerstagnachmittagen. Also, macht das Radio an und seid ganz Ohr! Sondersendung – Vorstellung der Listen 

Fachbereich Religion – in Aktion!

Ökumenische Bruderschaft Valparaíso – ökumente und Migration am 26. Mai nahmen die Fachleiterin für katholische Religion María Loreto Fuentes und der evangelisch-lutherische Pastor Rodolfo Olivera an einem Gespräch über Facebook teil, das im Rahmen der Gebetswoche zur Einheit der Christen 2021 vom nationalen Ausschuss für Ökumente und interreligösen Dialog, gemeinsam mit der ökumenischen Brüderschaft Valparaíso veranstaltet wurde Frau Fuentes stellte 

Selbstverfasste Gedichte unserer 4. Klassen

Unsere vierten Klassen lernten im Spanischunterricht die Textgattung „Gedichte“ kennen, mit ihren wichtigsten Merkmalen und Übungen dazu. Dann bestand die Aufgabe darin, selbst ein Gedicht zu schreiben, und ganz „auf alt“ zu präsentieren: Mit Tinte und Flammeneffekt. Die Schülerinnen und Schüler waren mit Begeisterung dabei. Hier teilen wir mit der Schulgemeinschaft ihre wunderschönen Gedichte. Herzlichen Glückwunsch! Lehrerinnen für Spanisch der 

Workshop für Eltern der 6. Klassen

Am 23. Juni hatten die KlassenlehrerInnen Belén Cornejo und Jorge González die Psychologin Amanda Marínez aus dem Unterstützungsteam zu einem Workshop zum Thema „Pubertät und Elternsein“ eingeladen. Bei der Veranstaltung gab es zunächst einen Theoriteil zur Entwicklung der Heranwachsenden, Funktionsweisen des Gehirns, biologische Merkmale, psychosoziale Merkmale, die Bedeutung der Identitätssuche. Anschliessend ging es um Strategien, um emotional mit den Söhnen