Tag des Buches in der Bibliothek

Día del Libro 6

Dieses Jahr ging es rund um die Katze beim Tag des Buches in der Bibliothek. Die Bibliothek wurde dekoriert und zwar mit ausgesuchten Sprüchen und Zungenbrechern, außerdem fand man in der ganze Bibliothek bunte Pfotenabdrücke. Bücher über Katzen, davon gibt es sehr viele, wurden herausgesucht und ausgestellt.  Die Katze Lola Micifuz wurde gebürstet und die Bibliothekarinnen verkleideten sich sogar einen Tag lang als Katzen. Natürlich gab es wie immer Bonbons als kleines Geschenk für alle Leseratten, die in die Bibliothek kamen, um den Tag des Buches zu feiern. Der Tag war ein voller Erfolg und alle hatten ihre Freude an den Zungenbrechern und Sprüchen rund um die Katze.

Susanne Schwellinger und Monica Martens

Bibliothek DSV

Día del Libro 1

In diesem Jahr wurden die Schriftsteller Miguel de Cervantes und William Shakespeare zu ihrem 400 jährigen Tod geehrt. Unsere Schule hat in dem Rahmen diverse Aktivitäten in der Grund- und Obrstufe organisert.

Día del Libro 3

Alle Schüler und sogar viele Lehrer durften sich nach den Charakteren ihrer Lieblingsbücher verkleiden. Es gab Geschichten-Erzähler wie zum Beispiel unsere Lehrerin der Grundstufe Doris Zimmermann, die zusammen mit der Lehrerin Ginanina Vergara das Werk von Shakespeare “Der Widerspenstigen Zähmung” teatralisch dargestellt hat, mit Unterstützung des “kamishibai” (Papiertheater).

Día del Libro 2

Bei der Oberstufe haben sich Schüler in Gruppen zusammen gesetzt und Kurzgeschichten und Gedichte zu diversen Themen oder Symbolen geschrieben.

Día del Libro 4

¡Mit viel Freude und Kreativität entwickelten sich die abwechslungsreichen Aktivitäten rund ums Buch!

Día del Libro 5

Comments are closed.