Am 25. und 26. Februar fand an der DSV die jährliche Schulbuchmesse statt, an der Vertreter von zehn Verlagen teilnahmen, davon vier aus Santiago.

Zu dieser Veranstaltung waren auch Familien über die DSV-Schulgemeinschaft hinaus eingeladen worden. Den Besucherinnen und Besuchern gefiel die Messe sehr gut und zu ihrer Freude standen dieses Mal nicht nur Schultexte, sondern auch Literatur für Kinder und Eltern zur Verfügung.

Die Kinder hatten viel Spaß beim “pinta caritas” und beim Malen.
Zum ersten Mal nahmen Verlage aus Santiago mit exzellenten Angeboten teil.
Ein musikalischer Gruß wurde von unseren Musiklehrern der Schule angeboten.
Constanze Chacón (Bibliothekarin DSV), Pía Rodríguez (Erziehungsberechtigte) und Elena Gamboa (Bibliothekarin DSV)

Außer dem Material an den Ständen der Verlage wurde eine Cueca von der Musiklehrerschaft zur Eröffnung dargeboten. Des Weiteren fanden für das junge Publikum Erzählstunde}}n und gesponserte Aktionen wie Kinderschminken und Comiczeichnen statt.

Nach dem Einkaufen durften die Familien ein Bild als Andenken mitnehmen.

Vielen Dank unserem Bibliotheksteam für die hervorragende Organisation!

Comments are closed.